Geburt

Hausgeburt / Geburtshausgeburt

Wir kümmern uns nicht nur während der Schwangerschaft und im Wochenbett um Sie, sondern begleiten Sie auch unter der Geburt.

Ein Kind zu gebären ist eine intensive körperliche und emotionale Erfahrung im Leben einer Frau. Jede Geburt ist ein sehr persönliches und intimes Ereignis. Mit uns Hebammen können Sie Ihre Geburt sicher und geschützt in Ihrem eigenen Zuhause oder im Geburtshaus erleben.

Die persönliche Betreuung schon während der Schwangerschaft, die vertraute angenehme Umgebung und das Fernhalten von Störungen sorgen für einen natürlichen Geburtsverlauf in der Regel ohne medizinische Eingriffe.

Die 1:1-Betreuung ist das Privileg einer Geburtshaus und Hausgeburt und ermöglicht Ihnen eine Geburt mit Ihrer Hebamme. Wir Hebammen begleiten Ihre Geburt wachsam und geduldig.

Interessieren Sie sich für eine Geburt mit uns, informieren wir Sie gerne unverbindlich über die Möglichkeiten und den Ablauf einer solchen Betreuung.

Bei einer Hausgeburt/Geburtshausgeburt ist eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich.

Die Rufbereitschaftspauschale ist keine Kassenleistung und muß deshalb privat getragen werden.

Einige Krankenkassen übernehmen zum Teil die Kosten der Rufbereitschaftspauschale. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.



Danksagungen


Liebe Beate,

 

voller Dankbarkeit blicken wir als Familie auf die vergangenen Wochen und Monate zurück. Als wir im März 2013 erfuhren, dass zu unseren zwei großen Kindern noch einmal Zwillinge hinzukommen werden, war die Freude groß gleichzeitig schlich sich aber auch eine gewisse Unsicherheit ein, die oft von Kommentaren von außen genährt wurde (Wirst du kleine zarte Frau das überhaupt schaffen? Wo sollen denn die Zwei hinpassen? Kommen Zwillinge nicht immer eher und per Kaiserschnitt auf die Welt? Zwillingsschwangerschaften sind immer Risikoschwangerschaften!?).

Schnell haben wir beschlossen uns eine Beleghebamme zu suchen, die bereits Erfahrung mit Zwillingen hat und eine liebe Bekannte hat uns Dich empfohlen. Bereits beim ersten Termin habe ich mich bei Dir sehr gut aufgehoben, verstanden und vor allem beruhigt gefühlt. Du hast mir während den Höhen und Tiefen meiner Schwangerschaft stets Mut gemacht, meinem Körper und vor allem meinem Gefühl zu vertrauen und warst ja schon von Anfang an davon überzeugt, dass wir zumindest nahe an den Geburtstermin herankommen werden. Dass wir letztendlich 4 Tage über Termin hinaus mit Hilfe von Rizinusöl die Geburt erst einmal anstupsen mussten, hat uns alle dann doch etwas überrascht. Aber auch in diesen endlosen Tagen des Wartens hast Du uns stets Ruhe und Sicherheit vermittelt und ich konnte mich deshalb sehr auf die Geburt der Beiden freuen.

Am Abend des 28.10.2013 war es dann soweit ? endlich hatte ich Wehen und als Du um 23.30 Uhr bei uns angerauscht kamst, stand die Frage im Raum, ob wir den Weg in die Klinik überhaupt noch schaffen werden oder doch zu Hause entbinden?? Wir sind dann auf meinen Wunsch hin doch losgefahren und waren 0.20 Uhr in der Klinik. Schnell sind unsere 2 Schätze dann auf die Welt gekommen: um 1.05 Uhr erblickte August Konstantin und um 1.27 Uhr Friederike Carlotta das Licht der Welt. Unser August hat uns sogar in der Glückshaube, also in der vollständig erhaltenen Fruchtblase, begrüßt  ein ganz besonderes Erlebnis.

Während dieser wunderbaren schnellen Geburt hast Du mir zusammen mit Ulrike immer wieder Sicherheit gegeben und die Kraft, meine Geburt genauso wie ich sie mir gewünscht und gefühlt habe zu erkämpfen und zu erleben. Auch wenn der Klinikarzt den größten Teil der Zeit im Kreissaal anderer Meinung war.Trotzdem werden wir diese Stunden nie vergessen und das Wunder einer komplikationslosen, entspannten Zwillingsschwangerschaft und Zwillingsgeburt immer als besonderes Geschenk im Herzen tragen!

Schon um 5.30 Uhr haben wir dann die Klinik verlassen und konnten den ersten Wochenbetttag zu Hause in aller Ruhe genießen , es gibt für uns nichts Zauberhafteres als Neugeborene in den ersten Stunden ihres Lebens außerhalb des Bauches zu bestaunen!

Danke für Deine kompetente, liebevolle, engagierte und zuverlässige Betreuung auch in den ersten Wochen mit unseren Babys .Du warst stets erreichbar, immer auf dem neuesten Stand und wir hatten nie das Gefühl, dass Dir etwas zu viel ist. Auch Ulrike danken wir für ihre einfühlsamen und aufbauenden Besuche. Wir sind davon überzeugt, dass es kein Zufall war dass wir uns begegnet sind und eigentlich hoffe ich, dass wir uns noch einmal im Rahmen Deiner Arbeit wiedersehen dann vielleicht im Geburtshaus oder bei uns zu Hause Zum Thema Deine Arbeit können wir aber eigentlich sagen, dass Hebamme sein für Dich keine Arbeit sondern echte Leidenschaft, Auftrag, Aufgabe und Hingabe heißt. Dass wir das erleben durften macht uns sehr dankbar und glücklich!

Wir wünschen dir und Deinem Team alles erdenklich Gute, viele gute Geburten, Glücksmomente und Kraft für alle Aufgaben.

 

Deine sechs Meisels


Ihr Lieben,
es ist eigentlich nicht in Worte zu fassen was es für ein tolles Gefühl ist von euch umsorgt zu werden.
Von Anfang an habe ich mich in guten Händen gefühlt. Ihr habt mir das Gefühl von Sicherheit gegeben und mir gezeigt das es sich lohnt zu Kämpfen und sich durch zusetzten!
Was ihr in eurer Arbeit vollbringt ist einzigartig, wundervoll und einfach das Beste was es gibt !
DANKESCHÖN für alles !!!
Lena ist am 20.10.2012 im Geburtshaus auf die Welt gekommen ;-)

Macht weiter so ihr seid die Besten !!!
Herzliche Grüße senden euch
Maika, Denis & Lena

21.12.2012


Hallo meine liebe Beate,

auch ich möchte nochmal die Gelegenheit nutzen, mich bei dir zu bedanken. Vorallem für deine immer gedulgigen Antworten auf all meine Fragen und unnötigen Sorgen während meiner Schwangerschaft und für eine schöne und wirklich unvergessene Geburt. Die Geburt unserer kleinen Greta von dir begleiten zu lassen war wirklich die beste Entscheidung. Zwischenzeitlich hat sie auch ganz viele Muttermilch-Speckrollen.
Vielen Dank für alles! Wenn es ein nächstes Mal gibt dann wieder mit dir!

Liebe Grüße Nora mit Manuel, Moritz und Greta

24.05.2012


Hallo meine liebe Beate,

 

nun haben wir schon August und unsere kleine Liv ist bereits 10 Wochen jung. Auch wir möchten dir ein paar liebe Worte hinterlassen und wenn ich's selbst kaum glauben kann, schreibe ich diese Danksagungszeilen bereits zum 2. Mal.

Denn Dank unseres Kennenlernens in meiner 1. Schwangerschaft hast du auch unser 2. Wunder auf dem Weg in die große weite Welt begleitet.

Mit deiner Hilfe war es mir möglich, unsere kleine Liv zu Hause in Ruhe und Geborgenheit mit dir zu empfangen. Du hast ihr den ersten Blick geschenkt und sie angelächelt. Ich bin überglücklich, dass sich mein Herz für eine Hausgeburt entschieden hat...wirklich unbeschreiblich faszinierend im Vergleich zur Klinikgeburt.

 

Ich habe dir mein vollstes Vertrauen geschenkt...zur Vorsorge...zur Geburt...zur Nachsorge...und bin dir unendlich dankbar für deine liebevolle und warmherzige Unterstützung.

 

Ein ganz liebes Dankeschön auch an dich liebe Ulrike und dich liebe Susanne.

Seid lieb gedrückt

 Peggy mit Patrick, klein Linus und Wonneproppen Liv aus Prießnitz


Lenni ist am 27.11.2012 Zuhause geboren.

 

Und Zuhause war Anfangs gar nicht der Plan... Nein vielmehr war ich auf der Suche nach einer Nachsorgehebamme in der Nähe meines Wohnortes, maximal wollte ich eine Parallelbetreuung mit der Frauenärztin während der Schwangerschaft in Erwägung ziehen. Nun ja... Ich war im Internet auf der Suche und wurde fündig... Die Hebammenpraxis Grziwnatzki-Seidel in Kitzscher, toll endlich gibt es eine Praxis in der Nähe... Schnell habe ich angerufen um einen Termin zu vereinbaren... Und da war die vertrauensvolle, ruhige und freundliche Stimme von Beate, die mich in positiver Erwartung auf das Treffen stimmte.

Dann war es so weit, ich und der werdende Papa durften die Praxis, Geburtshaus sowie Beate kennenlernen.

WIR waren begeistert!!!! Beate war toll, die Praxis sehr schön und erst das Geburtshaus! Von da an wusste ich, Beate wird nicht nur meine Hebamme für die Schwangerschaftsvorsorge und Nachsorge, sondern vielmehr wollte ich mit Beate zusammen mein Kind im Geburtshaus in Ruhe und Geborgenheit empfangen.

 

Tja so war der Plan, selbst der Papa war sofort davon überzeugt, es gab keinerlei Zweifel, ich hätte meine Hebamme gefunden und unser Kind würde im Geburtshaus Kitzscher geboren werden. Die Wochen vergingen, die Betreuung von Beate war einfach super, ich habe mich sehr wohl und richtig aufgehoben gefühlt, das Vertrauen wuchs stetig. Die Zeit der Geburtsvorbeitung kam, Anja hat dies wunderbar gemacht.

 

Und wie kam es nun zur Haugeburt?

Ich hatte von Beate Bücher zum Thema "außerklinische Geburten" ausgeliehen bekommen. Darunter war unter anderem ein Buch: "Luxus Privatgeburt"... Dieses Buch habe ich gelesen und fast verschlungen, immer mehr identifizierte ich mich mit den Frauen die Ihre Erfahrungen da niedergeschrieben haben. Eine Hausgeburt! Warum nicht! Schließlich hatte ich eine wundervolle Hebamme der ich mein vollstes Vertrauen schenke. Wenn ich Zuhause entbinde dann nur mit ihr! Natürlich berichtete ich Beate von meiner Idee und sie meinte darauf hin nur, "gut dann wird es eine Hausgeburt" Gut, es war beschlossen und ich war überglücklich mit dieser Entscheidung. Und ich habe es bis heute nicht bereut, das war die beste Entscheidung unser Kind Zuhause zu bekommen, es war die wundervollste Erfahrung in meinen Leben, nie mehr anders würde ich es machen. In Ruhe und Geborgenheit kam Lenni zu uns, und das wurde uns durch Beate ermöglicht, die mit Leib und Seele Hebamme ist und mit ihrer lieben, ruhigen Art sowie Kompetenz einfach nur überzeugt. Wir haben sie alle in unser Herz geschlossen und wünschen noch vielen weiteren Familien eine so schöne Erfahrung mit der besten Hebamme der Welt Danke auch dir liebe Ulrike, dass du mit uns die schönsten Stunden geteilt hast und unseren Lenni liebevoll Zuhause begrüßt und umsorgt hast.

 

Liebe Beate, liebe Anja und liebe Ulrike, macht weiter so und bleibt genauso wie ihr seid. Ihr hattet immer ein offenes Ohr, keine Frage war zu blöd und wart immer schnell zur Stelle. Wir wünschen euch weiterhin viele schöne Geburten, süße Babys und glückliche Eltern. Wenn ich nicht schon drei Kinder hätte, hätte ich auch wieder bei euch angeklopft und mit dir liebe Beate eine weitere wunderschöne Hausgeburt angestrebt.

 

Jetzt freue ich mich auf den Rückbildungskurs und später auf die Krabbelgruppe.

 

Habt vielen Dank für alles.

 

Jacqueline und der Rest der Familienbande